Kiefernadeln 25g

Kiefernadeln

Historie / Herkunft

Kiefernadeln enthalten besonders viele ätherische Öle und Harze. Seit vielen, hunderten Jahren sind sie bekannt als Heilmittel der oberen Atemwege, allgemeine Energielosigkeit, Entzündungen, zur Unterstützung bei schlechter Stimmung oder sogar Depressionen. Auch Magen-Darm-Beschwerden wurden traditionell damit gelindert. Kiefernadeltee ist im Volksmund bekannt als eines der stärksten Antioxidantien, die es gibt.

Traditionelle Einsatzgebiete

Von europäischen und indigenen Völkern wird der Tee traditionell zur Linderung von Beschwerden bei Infektionen der Atemwege, zur Luftreinigung und Stärkung eingesetzt.

 

Studien und weitere Informationen

Nur zu Informationszwecken (ersetzt keine ärztliche Diagnose oder den Besuch bei einem Arzt)

Vieles deutet darauf hin, darunter auch wissenschaftlich-pharmazeutische Untersuchen, dass Kiefernadeltee bei der Abwehr einer Covid-Infektion und bei einer Spike-Protein-Übertragung durch Geimpfte an Ungeimpfte eine Hilfe sein kann.

Kiefernnadeln enthalten viele Substanzen, die die Verklumpung der Blutplättchen zu reduzieren scheinen, was möglicherweise die Bildung von Blutgerinnseln verhindert, die zu Schlaganfällen, Herzinfarkten und Lungenembolien führen können.

Suramin ist die pharmazeutische Version der Shikimisäure namens Shikimat. Laut Dr. Mikovits kommt es in den Nadeln von Kiefern, Fichten, Tannen und Zedern vor. Sie erklärte in ihrem Interview, dass man durch das Trinken von Kieferntee Shikiminsäure aufnehmen kann.

Aktuelle Studien:

Suramin hemmt die SARS-CoV-2-Infektion in Zellkulturen, indem es frühe Phasen des Replikationszyklusses hemmt. Das fand eine Studie bereits im Jahr 2020 heraus.  Was ist Suramin? Suramin is ein Wirkstoff der in Kiefernadeln und Fichtennadeln enthalten ist.

Derzeit gibt es keine spezifischen zugelassenen antiviralen Arzneimittel zur Behandlung oder Prävention von SARS-CoV-2-Infektionen. Daher wäre die Umwidmung von Medikamenten der schnellste Weg, um zumindest eine vorübergehende Lösung zu finden, während bessere, spezifischere Medikamente entwickelt werden.

Wissenschaftler fanden heraus, dass das Antiparasitikum Suramin die Replikation von SARS-CoV-2 hemmt und Vero-E6-Zellen mit einer wirksamen Konzentration von 50 % (EC50) von ∼20 μM schützt, was deutlich unter dem maximal erreichbaren Wert im menschlichen Serum liegt. Suramin verringerte auch die Viruslast um 2 bis 3 Logs, wenn Vero E6-Zellen oder Zellen einer menschlichen Lungenepithelzelllinie (Calu-3 2B4 [hier als “Calu-3” bezeichnet]) behandelt wurden. Die mit Vero-E6-Zellen durchgeführten Tests zur Zeit der Zugabe und zur Plaquereduktion zeigten, dass Suramin auf frühe Schritte des Replikationszyklus wirkt und möglicherweise die Bindung oder den Eintritt des Virus verhindert. In einem Kulturmodell mit primären menschlichen Atemwegsepithelzellen hemmte Suramin auch das Fortschreiten der Infektion. Die Ergebnisse unserer präklinischen Studie rechtfertigen weitere Untersuchungen und legen nahe, dass es sich lohnt zu prüfen, ob Suramin für COVID-19-Patienten von Nutzen ist, was natürlich Sicherheitsstudien und gut konzipierte, ordnungsgemäß kontrollierte randomisierte klinische Studien erfordert.

 

Forscher an der University of Maine in Orono sagen, dass sie einen neuen und relativ einfachen Weg gefunden haben, um Shikimisäure – ein wichtiger Bestandteil des Medikaments Tamiflu – aus Kiefernnadeln zu gewinnen.

Shikimisäure kann aus den Nadeln von Weißkiefern, Rotkiefern und anderen Nadelbäumen gewonnen werden, indem die Nadeln einfach in Wasser gekocht werden, so Chemieprofessor Ray Fort Jr.

Die extrahierte Säure könnte wertvoll sein, denn Tamiflu ist das weltweit am häufigsten eingesetzte antivirale Medikament zur Behandlung von Schweinegrippe, Vogelgrippe und saisonaler Grippe. Die Hauptquelle für Shikimisäure ist derzeit der Sternanis, eine ungewöhnliche sternförmige Frucht, die an kleinen Bäumen wächst und in China heimisch ist.

 

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32513797/

https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S2352554116300493

https://journals.asm.org/doi/10.1128/AAC.00900-20

https://onlinelibrary.wiley.com/doi/abs/10.1002/ceat.200700413

Wir weisen darauf hin, dass Sie für die Dauer der Geschäftsbeziehung (Anbahnung, Abschluss, Lieferung, Rechnungslegung, Bezahlung) inkl. einer evtl. Gewährleistungszeit, eine temporäre Zugehörigkeit zum Königreich Deutschland (KRD) besitzen. Sie nutzen damit die Verfassung, die Gesetze und die Gerichtsbarkeit des KRD, die Sie bei rechtlichen Streitigkeiten erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte, Pflichten und Kosten.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 25 g
Lieferstatus sofort lieferbar
Preis pro 1 kg 262.00 €

6,55