OPC

OPC Kapseln


Inhalt: 100% OPC

Historie / Herkunft von OPC

OPC, heute als Traubenkernextrakt bekannt, besteht aus gemahlenen Traubenkernen und man sagt, es könne die Wirkung von Vitamin C verstärken.

Die Legende besagt, dass Seefahrer im 16ten Jahrhundert von einem indianischen Stamm vor dem sicheren Tod gerettet wurden, weil sie Tee von Pinienrinde erhielten. Die Matrosen waren an Skorbut erkrankt und zwei Dutzend waren bereits ums Leben gekommen. Nach der Einnahme des Tees kamen sie wieder zu Kräften und konnten wieder gesund werden. Welcher Wirkstoff hatte die Seefahrer gerettet? Man fand später heraus, dass es das OPC gewesen sein musste, welches anscheinend die Wirkung von Vitamin C verstärkt.

Natürliches Vitamin C ist zum Beispiel in Acerola (leicht bitter) und HagebuttenPulver (süss) enthalten.

Wissenschaftlich registriert wurde das OPC im Jahr 1947, während der französische Pharmakologe Jack Masquelier an seiner Doktorarbeit forschte. Er untersuchte die Innenhaut von Erdnüssen um herauszufinden, ob diese giftig seien. Dabei fand er dort einen farblosen Stoff mit zahlreichen positiven Eigenschaften, das OPC. Er entwickelte ein Verfahren, um das OPC zu isolieren und ließ sich dieses Verfahren patentieren. Er fand auch heraus, dass Vitamin C die Wirkung von OPC ergänzt und unterstützt.

Die Abkürzung: OPC steht für Oligomere Proanthocyanidine. Einfacher formuliert handelt es sich um sekundäre Pflanzenstoffe, die in großer Menge in Traubenkernen vorkommen. OPC gehört zu den Polyphenolen, genauer gesagt zu den Flavanolen, welche in geringerer Dosis ebenso in Pinienrinde, in der Innenhaut von Erdnüssen und in roten Beeren, sowie in Rotwein und in Schokolade vorkommen.

OPC ist als Flavonol in zahlreichen Pflanzen enthalten und hat die Eigenschaft, diese mithilfe seiner Antioxidantien zu schützen. Diesen Schutz kann die Pflanze auch an den menschlichen Körper abgeben, wo Antioxidantien eine wichtige Rolle für das Immunsystem sowie für die Verzögerung des Alterungsprozesses spielen. Zahlreiche freie Radikale umgeben uns täglich in Form von Umweltgiften, Rauchen, Alkohol, Stress und ungesunde Ernährung. Mit Antioxidantien aus Pflanzenextrakten wie dem OPC hilft uns die Natur unseren Körper zu schützen und zu regenerieren. Übermäßige Belastung durch freie Radikale kann ein Übermaß an oxidativem Stress im Körper hervorrufen und die Belastung kann dann nicht mehr ausgeglichen werden. Typische Symptome hiervon können Entzündungen, Arteriosklerose, Schlaganfälle bis zum Krebs sein.

Studien mit OPC

Zahlreiche Studien haben sich der unzählbar vielen Wirkungen von Traubenkernextrakt gewidmet.
Man fand heraus, dass OPC sehr viele positive Auswirkungen auf den menschlichen Körper haben kann. So konnte in Studien gezeigt werden, dass OPC das Immunsystem verbessern, Libido steigern, Venenprobleme lindern, Augenleiden mindern, die Wirkung von Vitamin-A, Mineralien und Vitamin-C verstärken und den sogar den Blutfluss ausgleichen kann. Es kann beim Abnehmen helfen, weil es in den Hunger- und Sättigungs-Hormonhaushalt (Leptin – Grehlin) eingreift und sogar die Darmflora wird nachweislich verbessert. Alle Arten von Entzündungen werden verbessert, das sind alle Symptome, die auf -itis enden, z.B. Sinusitis (Stirnhölen Entzündung), Parodontitis (Zahnfleisch Entzündung), Arthritis (Gelenkentzündung), Gastritis (Magenschleimhautentzündung) oder Hepatitis (Leberentzündung).
Blutgefäße können gestärkt werden und Cholesterinwerte gesenkt werden, das Gedächtnis kann gestärkt werden und Alterungsprozesse verlangsamt werden. Sogar eine Aufwertung der Spermien konnte nachgewiesen werden. Eine Studie widmet sich der signifikanten Verminderung der Schäden durch die Lungenkrankheit COPD. Es konnte auch nachgewiesen werden, dass die Gabe von OPC direkt auf den Hunger Hormonhaushalt einwirkte und sogar noch 7 Wochen nach der letzten Dosis die Einlagerung von Fett verminderte.

 

 

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32114568/
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/31757033/
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/35052987/
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/35164407/
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32876071/
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6117753/
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/31398921/

 

Anwendung von OPC

Die meisten Studien kommen mit 400-500 mg OPC am Tag aus. Oftmals wird OPC mit anderen Flavonoiden kombiniert.

 

Naturkraft-Express Traubenkernextrakt OPC
Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose (pflanzliche Kapselhülle) Das Produkt ist frei von: Magnesiumstearat, Trennmitteln, Aromen, Farbstoffen, Stabilisatoren, Fließmitteln, Füllstoffen, und auch GMD-frei, ohne Konservierungsstoffe.

Wir weisen darauf hin, dass Sie für die Dauer der Geschäftsbeziehung (Anbahnung, Abschluss, Lieferung, Rechnungslegung, Bezahlung) inkl. einer evtl. Gewährleistungszeit, eine temporäre Zugehörigkeit zum Königreich Deutschland (KRD) besitzen. Sie nutzen damit die Verfassung, die Gesetze und die Gerichtsbarkeit des KRD, die Sie bei rechtlichen Streitigkeiten erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte, Pflichten und Kosten.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 109,8 g
Titel

Oligomere Proanthocyanidine

Anzahl

180 Kapseln

Inhalt

500mg / Stück

Lieferstatus sofort lieferbar
Preis pro 100 g 17,71 €

19,45 

Vorrätig

Nährwertangaben pro 100g
Brennwert337,91 kcal / 0kJ
Fett0 g
Kohlenhydrate0 g
davon Zucker0 g
Eiweiß0 g